Mehr Likes auf Instragram – wichtige Tipps

Posted by:     Tags:  , , ,     Posted date:  April 6, 2017  |  No comment


April 6, 2017


Die meisten User benutzen Instagram, weil sie ihre Fotos einem möglichst großem Publikum präsentieren möchten. Doch wie schafft man es gerade in den Anfängen, mehr Follower zu bekommen? Wichtig ist, sich von anfänglichen Misserfolgen nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Man sollte seinem Stil treu bleiben und sich die Vorteile sozialer Netzwerke zunutze machen:

  • den Instagram Account mit dem Facebook Account zu verknüpfen bietet nur Vorteile: jedes Mal, wenn man ein neues Foto auf Instagram postet, erscheint es auch in der eigenen Chronik auf Facebook – so macht man seine Facebook Freunde rasch zu Followern
  • auf Instagram zählt das Gemeinschaftsdenken – man darf nicht erwarten, dass viele Menschen Kommentare zu den eigenen Fotos abgeben, wenn man selbst nicht auf Instagram aktiv andere Bilder „liked“. Manche User, die ein like von einem Unbekannten bekommen, sehen sich auch dessen Einträge an, so kommt man selbst wieder zu einem weiteren like
  • um sich und seinen Account bekannter zu machen, nimmt man sich am besten die Zeit, um Kommentare zu verfassen. Klar geht es schneller, nur auf like zu drücken, Kommentare werden aber besser wahrgenommen – so hat man eher die Chance, dass der eigenen Account auch besucht wird.
  • Auf das Timing achten – Fotos nicht gerade dann posten, wenn die meisten User beschäftigt sind. Am besten hat sich der späte Nachmittag bewährt. Die meisten Likes erhält man gleich in der ersten Stunde nach der Veröffentlichung. Daher ist der Zeitpunkt so wichtig. Fast 50 Prozent aller Likes werden innerhalb der ersten Stunde, nachdem das Foto online gestellt wurde, abgegeben.

Kommt der Instagram Account gar nicht ins Laufen, kann man sich auch mit einem Trick helfen: Im Internet kann man nämlich Instagram Likes kaufen.

Mittels Hashtags Aufmerksamkeit erregen

Ein Hashtag ist eigentlich ein Doppelkreuz, in sozialen Netzwerken wird dieses Zeichen # allerdings dazu verwendet, Schlagworte zuzuordnen. Gerade auf Instagram wird sehr viel mit Hashtags gearbeitet. So werden Fotos in bestimmte Kategorien eingeordnet. Besonders beliebte Hashtags sind zum Beispiel:

  • #cute
  • #me
  • #photooftheday
  • #fashion
  • #friends
  • #instamood

Da es sich bei Instagram um ein internationales Netzwerk handelt, sollte man die Hashtags auf Englisch ins Netz stellen. Wichtig ist, Hashtags zu verwenden, die auch tatsächlich zu dem Eintrag passen. Wenn man neu auf Instagram ist, zahlt es sich aus, in der Suchmaske Hashtags einzugeben – so bekommt man ein Gefühl für die beliebtesten Begriffe. Allerdings sollte man auch Schlagwörter angeben, die beschreiben was auf dem Bild tatsächlich zu sehen ist. So werden Fotos von Interessierten schneller und besser gefunden.

Instagram likes kaufen – ist das legal?

Manche Instagram User sind sehr ehrgeizig und möchten innerhalb kurzer Zeit viele Follower um sich scharen. Wer mehr Instagram Likes bekommen möchte, kann diese auch im Internet kaufen. Dieser Vorgang ist völlig legal, allerdings sollte man verschiedene Angebote miteinander vergleichen. Schließlich möchte man den besten Service für sein Geld erhalten. Bei manchen Plattformen lassen sich zum Beispiel die Nationalitäten eingrenzen. Schließlich soll von den Freunden und bestehenden Followern niemand merken, dass man Likes dazugekauft hat. Es stehen unterschiedliche Pakete zur Auswahl, vom Einstiegsmodell von 50 Followern zu wenigen Euros bis hin zum Großauftrag, wo 50.000 Follower und mehr garantiert werden. Bei den meisten Anbietern gibt man einfach die E-Mail Adresse und die URL des Instagram Accounts an, zahlt per Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung und innerhalb von ein bis zwei Tagen sind die Follower auf Instagram zu sehen. So kommt man rasch und unbürokratisch zu einem höheren Bekanntheitsgrad.



About the author







Wanna say something?